Der Mond ist unsere Sonne

„Das Herz eines Menschen ist wie ein Vogel, der im Käfig eingesperrt ist. Wenn du tanzt, dann singt dein Herz. Und es steigt hinauf zum Himmel“

So siehts aus. Frau Vizekönigin ist nach Wochen mal wieder in heimischen Gefilden aufgeschlagen und gibt sich neben dem mittlerweile erschreckend anstrengenden Großstadtdings auch endlich wieder ein, zwei Parties. Nicht in einer Dorfdeppendisco, wo keiner weiß, was genau der DJ da vorne eigentlich genau tut; nicht in einer Studentenstadt, wo die Parties frei nach dem Motto „gibt ja sonst nix hier“ ablaufen; nicht da, wo man stundenlang das WWW durchsuchen muss um am Ende wieder nichts zu finden und partytechnisch mehr als unbefriedigt zu Hause zu bleiben, sondern wieder in NRW. Heute und morgen wird der Liebste abgefüllt und muss leider durch die elektronische Hölle gehen. Hoch die Tassen! Hossa! So zumindest der Plan. In meinem Kopf.

Advertisements

One Comment on “Der Mond ist unsere Sonne”

  1. FrauLehmann sagt:

    Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende. Mit allem, was dazu gehört. Ich werde ein Glas Sekt auf dich trinken, verehrte Vizekönigin. Und ich freue mich auf unsere nächste Konversation.

    Euer Durchlaucht, es hatte die Ehre

    FrauLehmann


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s