Gesperrt, die Zweite. Diesmal sofort.

Sehr geehrte Frau Vizekönigin,

wir wurden seitens MasterCard und unseres Sicherheitssystems darüber informiert, dass die Kartendaten im Zuge eines Einsatzes Ihrer Kreditkarte eventuell ausgelesen wurden.
Es liegen derzeit keine Anhaltspunkte vor, die die Vermutung nahelegen, dass Ihre Karte in betrügerischer Absicht eingesetzt wurde.
Um Ihnen Unannehmlichkeiten zu ersparen, haben wir Ihre Karte aus Sicherheitsgründen präventiv gesperrt.

Bitte beachten Sie folgendes: Ihre Karte wird automatisch ersetzt und innerhalb der nächsten Wochen an Sie versendet. Ab diesem Zeitpunkt kann Ihre aktuelle Karte nicht mehr freigeschaltet werden.

Bitte melden Sie sich nach Erhalt der neuen Karte unter 0123-567890 bzw. +49 12 1234567 um diese zu aktivieren. Die neue PIN wird im Anschluss nach der Freischaltung der Karte in Auftrag gegeben.

Sollten Sie derzeit auf den Einsatz der Karte dringend angewiesen sind (Urlaub etc.) möchten wir Sie bitten, uns dies umgehend unter der Telefonnummer 0123-567890 bzw. +49 12 1234567 mitzuteilen.

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Dieser Vorgang dient zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Mit freundlichen Grüßen

**********************************************************************************

Hallooo??? Wach ich oder träume ich? Das Problem, was ich gestern schon beschrieben habe, ist also nicht bei der Citibank, sondern bei MasterCard zu Hause. Nun gut. Aber hier wurden die Hausaufgaben gemacht, und meine Karte wurde wenigstens sofort gesperrt, wie ich gerade feststellen durfte.

Advertisements

3 Kommentare on “Gesperrt, die Zweite. Diesmal sofort.”

  1. Bigod sagt:

    Die Sperrung hängt wohl mit einem Hack zusammen, bei dem Anfang August 40 Millionen Kreditkartennummern gestohlen wurden – http://tinyurl.com/6kterq

  2. vizekönigin sagt:

    Oh, ok – danke, davon hab ich mal so gar nichts mitbekommen?!? Ich hab die eine Karte mittlerweile auch selbst sperren lassen – der Grund, weswegen sie sie nicht selber sofort unbrauchbar gemacht haben, war der gleiche, wegen dem ich bei der andern hätte anrufen sollen: „Hätte ja sein können, dass Sie im Urlaub und auf die Karte angewiesen sind. Die Karten, um die es geht, werden aber gerade von uns besonders streng beobachtet.“

    Ahso. Da ich mein Kreditkartenkonto aber zwischenzeitlich genullt habe, war es mir dann doch sicherer, direkt dicht zu machen.

  3. […] gesperrt, vorsorglich, eventuell Daten abgegriffen, schöne Grüße, Citibank Betrugsabteilung oder sonstwer, der eine Mastercard raushaut. Und nun hackt ihr euch die Finger wund und sucht bei google nach […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s