Konsum

Ich hab keine Blogroll mehr, so ein Unsinn – wer braucht das schon? Bei mir ist das nämlich jetzt eine ganze Seite, jawohl! Allerdings ist sie noch nicht vollständig, ich arbeite aber dran. Dafür zerhaut sie mir das Layout jetzt nicht mehr so, sah ja schlimm aus.

Advertisements

3 Kommentare on “Konsum”

  1. Curi0us sagt:

    Nach dem Spruch von Bacon würde mich ja schon mal interessieren, welche Blogs du verschlingst, welche du kostest und welche du kaust und verdaust :)

  2. Cara sagt:

    Mir geht’s wie CuriOus ;) Und wie DIR, was die lange Liste angeht. Ich wechsle einfach den sichtbaren Teil ab und an.

  3. vizekönigin sagt:

    Kauen und verdauen, schwer oder leicht – das sind die Blogs, die man hier kaum wieder findet. Mal kritisch, mal politisch angehaucht, manchmal null Deckungsgleichheit mit meiner Meinung (damit ich regelmäßig wieder feststellen darf, wie komisch die Welt außerhalb meiner manchmal ist – ich muss da aber keine Leser vorbeischicken), oft meckernd, egal über was.

    Koste ich von einem Blog, schaue ich entweder unregelmäßig vorbei oder bekomme nur unregelmäßig Futter, in erstem Fall ist aber nie garantiert, dass ich nicht irgendwann doch einmal anfange, zu schlingen. Meistens fängt das ja immer so an..

    Eure beiden, liebe Cara und lieber Curi0us, gehören definitiv zu denen, die ich verschlinge, wie die meisten, die da oben stehen. :-) Jene, bei denen es um schöne Worte, schöne Bilder/Inhalte und schöne Persönlichkeiten geht sind die, die ich regelmäßig konsumiere und nicht nur hier, sondern auch in meinem Feedreader schnell abrufbereit habe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s