Sarah Palin und die geschlachteten Truthähne

Ich… Ich… Ich… Ich bin sprachlos. Sarah Palin gibt ein Interview und im Hintergrund werden Truthähne geschlachtet. (auf eine ganz komische Art, aber ich hab davon auch keine Ahnung) Das ist so absurd, dass ich fast glauben könnte es sei ein Fake. Mir fehlen die Worte.

FrauLehmann und Vogelmann, weiß nicht, ob das so richtig was für euch ist. Hier kommen ja gleich zwei Komponente zusammen: Truthahn schlachten und Sarah Palin. Vielleicht besser nicht direkt vorm Essen oder Schlafengehen gucken.

via tba.

Advertisements

5 Kommentare on “Sarah Palin und die geschlachteten Truthähne”

  1. vogelmann sagt:

    Ich habe Schlimmeres gesehen, aber diese ganze Schlachterei ist gottloser Scheiß. Im wahrsten Sinne des Wortes.

  2. […] Sarah Palin und die geschlachteten Truthähne Sarah Palin gibt ein Interview und im Hintergrund werden Truthähne geschlachtet. (auf eine ganz komische Art, aber ich hab davon auch keine Ahnung) Das ist so absurd, dass ich fast glauben könnte es sei ein Fake. Mir fehlen die Worte. […]

  3. […] dieser Stelle danke ich Vizekönigin, dass sie mich daran erinnert hat, mal wieder etwas deeper in die Materie zu […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s