Congrats, Copa Room!

Köln ist weiter, Berlin ist raus. Wir freuen uns sehr für Bita und Kay und alle anderen vom Copa Room-Team, es tut uns aber auch leid für Lena und Martin. Vor allem aber für Robert und sein Team.

„Die beste Küche muss gehen“ – mag sein, kann ich nicht beurteilen, ich war nicht da und kann sie nicht vergleichen. Andere (kompetentere) haben es getan und sie für großartig befunden. Umso trauriger, dass ansonsten so wenig gestimmt hat, dass das Bloom schließen musste. Um Chefkoch Robert muss man sich sicherlich keine Sorgen machen, Martin wird wieder auf irgendwelchen Baustellen rumträumen und Lena kann nun ihr komplettes Paket an Dramaqueen in die Schauspielerei stecken – wo es sicherlich besser aufgehoben ist. Natürlich tut es uns auch für die beiden leid, das, was sie gerade durchmachen müssen, wünscht man niemandem. Aber es hat halt nicht sollen sein.
Nehmt eure Erfahrungen mit, nutzt euer Konzept und versucht es nochmal, wenn ihr unbedingt wollt – wenn nicht permanent eine Kamera um euch herum steht, vor der ihr (vor allem du, Lena) euch (bzw. dich) behaupten wollt, könnte es klappen. Und euer persönliches Tief habt ihr ja in den letzten Wochen auch in den Griff bekommen. Alles Gute und viel Erfolg bei was auch immer!!

Bita und Kay: YES! :-D Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns so!! Und die Fotos werden bestimmt toll, bin gespannt wie es aussieht! Nächstes Wochenende bräuchten wir einen Tisch bei euch, geht da noch was, lohnt sich ein Anruf noch oder seid ihr jetzt erstmal komplett blockiert?

Advertisements

2 Kommentare on “Congrats, Copa Room!”

  1. muenki sagt:

    Du bist gut zu den Zweien! Ich hatte in letzter Zeit beim dem Traffic öfter mal überprüft, ob ich nicht zu sehr drauf haue, habe mich aber dann doch für meine Schreibe entschieden. Der Koch mag zwar fachlich gut sein, doch menschlich ist der Kerl eine Katastrophe (Stichwort „Ostpocken“ uvm.), aber der Kerl soll nicht mehr unser Thema sein.
    Hatte ich das richtig verstanden, Du warst gestern bei Peter Fox in Mannheim? Als Seeed-Liebhaber wäre ich zu gern dabei gewesen, aber mein aktueller Dienstplan lässt solche Eskapaden nicht ungestraft zu.

  2. vizekönigin sagt:

    Ja, aber ich verliere schon im Job so viele Karma-Punkte, wenn du verstehst.. ;-)

    Und ja, war ich – Nachbericht folgt! Du hast auf jeden Fall was verpasst, sorry..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s